Anzeige

National

RWE-Fans können sich Flutlicht nach Hause holen

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 02. Oktober 2014
Quelle: imago

Anhänger von Rot-Weiss Essen haben ab sofort die Möglichkeit sich ihr persönliches Erinnerungsstück an das altehrwürdige Georg-Melches Stadion zu sichern.altehr

Seit Mai 2012 laufen die Abrissarbeiten der ehemaligen Spielstätte von Rot-Weiss. Die Essener tragen nun ihre Heimspiele im neuen Stadion an der Hafenstraße aus. Dennoch bleibt der Mythos des Georg-Melches Stadions erhalten, auch weil hier schon Spieler wie Willi Lippens, Frank Mill oder Helmut Rahn ihr fußballerisches Können unter Beweis stellten.

Nun haben die Fans die Chance ein echtes Stück Geschichte des Stadions zu ergattern: Eine Marketing-Agentur verlost beziehungsweise verkauft Original-Flutlichtlampen aus dem Georg-Melches-Stadion. Außerdem haben die Anhänger des Traditionsclubs die Möglichkeit sich ein Spiel ihrer Wahl auf das Lampenglas eingravieren zu lassen. Die Flutlichtlampe erscheint in limitierter Auflage und kostet 955 Euro.

Anzeige

Ein weiteres Highlight ist die Verlosung der Flutlichter an vier Spieltagen. Bei Heimspielen der Essener gegen den SC Verl, die SG Wattenscheid 09, Fortuna Düsseldorf II und den SC Wiedenbrück 2000 sind Lose im Wert von 5 Euro  für jeden Stadionbesucher zu erwerben.

Das Los des jeweiligen Gewinners wird montags im Reviersport exklusiv bekannt gegeben. Wer bei der Verlosung kein Glück hatte, kann das Flutlicht auch direkt über einen Bestellschein im Stadion oder per E-mail an gms@tas-agentur.de anfragen.

Die Erlöse der Verlosung kommen den sozialen Projekten „Essener Chancen e.V.“ und „Lichtblicke e.V “ zu Gute.

 rs