Anzeige

National

RWE-Fans klauen Duisburger Hooligan-Banner

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 08. April 2014
Quelle: Knopp

Seit Monaten freuen sich Fans auf das Duell, nach wenigen Stunden waren alle Karten für das Niederrheinpokal-Halbfinale zwischen Rot-Weiss Essen und dem MSV Duisburg am heutigen Dienstag (18.30 Uhr) vergriffen.

Anzeige

20.000 Zuschauer werden das Stadion Essen erstmals in seiner jungen Geschichte bis auf den letzten Platz füllen. Über die Rivalität der beiden abgestürzten Traditionsvereine muss man angesichts dieser Zahlen kaum noch ein Wort verlieren. Entsprechend aufgeregt begleiten Sicherheitskräfte die gesamte Lage, die Polizei rechnet mit etwa 1.000 gewaltbereiten Fans, schon an den Bahnhöfen herrscht vor dem Spiel Glasverbot.

Wechselseitige Provokationen sind bereits seit Tagen im Gange: Während RWE-Fans zwei Schweineköpfe in einem Paket an das Duisburger Fanprojekt adressiert hatten, sollen in Essen mehrfach Grabkerzen vorm Stadion abgestellt worden sein.

Wenige Stunden vor Anpfiff der Partie will RevierSport nun in Erfahrung gebracht haben, dass Essener Fans der Duisburger Hooligan-Gruppierung „Forever“ ein Banner geklaut haben soll. Sollte sich das bestätigen, wäre es ein Wunder, sollten die rot-weissen Anhänger das Beutestück während des Spiels nicht präsentieren. Eine zusätzliche Provokation, die die Sicherheitslage rund um das Derby nicht entspannen dürfte.