Anzeige

National

„Roter Block“ zur Europapokal-Premiere

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 15. September 2016
Quelle: imago

Am heutigen Donnerstag (19:00 Uhr) bestreitet der 1. FSV Mainz 05 zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte ein Spiel in der Gruppenphase der Europa League. Zu Gast ist die AS Saint-Étienne. Mit einem optisch geschlossenen Auftritt will die Fanszene für einen würdigen Rahmen sorgen. 

Anzeige

So ruft die Ultraszene Mainz alle FSV-Fans dazu auf, zur Europapokal-Premiere in Rot zu erscheinen. „Da wir dem Spiel den würdigen Rahmen verleihen wollen, rufen wir alle Fans des FSV, egal in welchem Block, dazu auf sich ins rote Trikot/ Shirt/ Jacke oder sonst was zu werfen“, heißt es vom Q-Block.

„Lasst uns dem Team ein geschlossener Rückhalt in diesem wichtigen Spiel sein“, so die Ultras weiter. Die Fanszene trifft sich bereits ab 16 Uhr am Mainzer Stadion.