Anzeige

International

Rote Karte wegen Beleidigung – gegenüber den eigenen Fans

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 02. April 2015
Quelle: imago

Fabricio, linker Verteidiger des Brasilianischen Klubs Internacional sorgte am gestrigen Mittwoch während der Partie gegen Ypiranga RS (1:o) mit einem ungewöhnlichen Platzverweis für Aufsehen.

Anzeige

Weil er sich offenbar vom laut geäußerten Unmut der Zuschauer provoziert fühlte, unterbrach Fabricio in der zweiten Halbzeit des Spiels der Staatsmeisterschaft von Rio Grande do Sul kurzerhand sein Dribbling, übergab den Ball einem Mitspieler und marschierte mit ausgestreckten Mittelfingern in Richtung der Internacional-Fans. Der Schiedsrichter zeigte ihm daraufhin die rote Karte – die Fans feierten.

Beim Verlassen des Feldes soll der Außenverteidiger den Fans signalisiert haben, dass er nie mehr für Internacional auflaufen werde. Das sieht sein Klub offenbar ähnlich und suspendierte Fabricio auf unbestimmte Zeit.