Anzeige

National

Revierderby: Schalke appelliert an seine Fans

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 25. September 2014

Langsam aber sicher steigt das Derby-Fieber im Ruhrgebiet. So auch bei den Verantwortlichen: Der FC Schalke 04 ruft seine Anhänger zu friedlichem Verhalten auf, die Polizei erlässt ein Glasflaschenverbot für den Gelsenkirchener Hauptbahnhof.

Als „Meilenstein“ bezeichnet der FC Schalke 04 das letzte Reviererby im März auf seiner Webseite: „Es war das mit Abstand friedlichste Revierduell seit langer Zeit“, heißt es weiter.

Anzeige

Auch bei der 145. Auflage des Klassikers am Samstag sei „das großartige Fanverhalten aller Zuschauer“ wieder gefragt: „Lautstark und emotional auf den Rängen die eigene Mannschaft unterstützen, sich aber friedlich auf den Rängen sowie bei der An- und Abreise verhalten“, fordern die Verantwortlichen.

Die Polizeidirektion Sankt Augustin hat derweil für Samstag ein weiträumiges Glasverbot für den Gelsenkirchener Hauptbahnhof erlassen. Auch das Mitführen pyrotechnischer Gegenstände ist verboten.

fn