Anzeige

National

RB Leipzig will Schüler anwerben und löst Polizeieinsatz aus

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 07. April 2014
Leipzig, Fans Quelle: Jeronimo Ort

Eine Werbeaktion des ambitionierten Drittligisten RB Leipzig hat am Wochenende in Leipzig die Polizei auf den Plan gerufen, wie die Freie Presse berichtet.

Anzeige

Der Klub hatte originalverpackte Fußbälle auf dem Gelände der Flemming-Grundschule verteilt. Die Bälle mit der Aufschrift „Die Roten Bullen suchen Dich“ sorgten beim Schulpersonal für Verwirrung, das deshalb vorsichtshalber die Polizei informierte. Nachdem die Beamten eingetroffen waren, konnte ein ebenfalls vom Verein an die Schule adressiertes Paket mit T-Shirts für Aufklärung sorgen. RB Leipzig will mit der Aktion Jugendspieler für ein mehrtätiges Sichtungstraining anwerben.