Anzeige

National

RB Leipzig spendiert Busfahrt nach Sandhausen

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 27. November 2014
RB Leipzig, Bus Quelle: Jeronimo Ort

Die Spieler von RB Leipzig plündern ihre Mannschaftskasse und bezahlen ihren Fans die Busfahrt zum Auswärtsspiel nach Sandhausen am kommenden Sonntag. 

Anzeige

Wer an der Fahrt unter dem Motto „Adventssingen in Sandhausen“ teilnehmen will, kann sich bis Freitag, 20.00 Uhr, persönlich im Red Bull Shop am Neumarkt anmelden. Dort sind auch Eintrittskarten für das Spiel erhältlich. Fans, die sich bereits eine Fan-Bus-Karte für 38 Euro besorgt haben, können diese zurückgeben und erhalten ihr Geld zurück.

„Wir wissen, was unsere Fans bei den Auswärtsreisen alles auf sich nehmen und dafür wollen wir uns als Mannschaft mit dieser kleinen Geste bedanken. Es ist nicht selbstverständlich, uns Woche für Woche hunderte Kilometer zu begleiten. Für uns ist es einfach großartig zu wissen, dass unsere Fans in jedem Stadion der Welt dabei sind und uns antreiben – vor allem jetzt, in dieser extrem wichtigen Phase vor der Winterpause. Deshalb hoffen wir, dass viele Fans unser Dankeschön nutzen, sich für die Fan-Busse anmelden und wir mit voller Kapelle zusammen nach Sandhausen fahren“, wird Mannschaftskapitän Daniel Frahn auf der Webseite des Vereins zitiert.