Anzeige

National

Rasenball für Leipzig

Autor: Lukas Schäfer Veröffentlicht: 05. Mai 2015
Quelle: imago

Bereits im vergangenen Herbst haben die Fans von RB Leipzig durch Kleiderspenden sozial benachteiligten Menschen über den Winter geholfen. Am kommenden Heimspiel soll die Aktion aufgrund ihres Erfolgs wiederholt werden.

Die Red Aces Leipzig rufen die Fangemeinde auf, am kommenden Wochenende zum Heimspiel gegen den SV Sandhausen die Kleiderspende zu wiederholen: „Aufgrund des großen Erfolgs der Aktion möchten wir diese nun am kommenden Wochenende zum Spiel gegen Sandhausen wiederholen und rufen euch erneut dazu auf, zu zeigen, dass in unserer Stadt niemand Not leiden muss und dass wir alle füreinander einstehen, egal ob arm oder reich, groß oder klein, einheimisch oder zugezogen.“

 

Anzeige

In Kooperation mit der Kleiderkammer “Passgenau” der Diakonie Leipzig wird sommerliche Kleidung gesammelt, die nicht mehr getragen wird, aber zu Schade ist „einfach wegzuwerfen.“ Diese soll an hilfsbedürftige Leipziger verteilt werden. „Helft mit dabei, dass sich diese Menschen wieder aufrappeln und einen gefestigten Fuß im Leben fassen können.“ Die Spenden werden am Stadionvorplatz vorm Glockenturm ab 16:30 Uhr an einem eigens dafür eingerichteten Stand entgegen genommen.