Anzeige

National

Public Viewing in Aue

Autor: Lukas Schäfer Veröffentlicht: 22. Mai 2015
Quelle: imago

Der Zweitligist FC Erzgebirge Aue muss am letzten Spieltag zum 1. FC Heidenheim reisen. Die Veilchen befinden sich auf dem vorletzten Tabellenplatz und kämpfen um den Klassenerhalt. Wer keine Tickets bekommen hat, kann das Spiel beim Public Viewing in Aue verfolgen.

Anzeige

Am Sonntag werden rund 1.500 Fans des FC Erzgebirge Aue ihre Mannschaft nach Heidenheim begleiten. Da die Ticketnachfrage deutlich höher war als das Kontingent, lädt der Zweitligist laut MDR zum Public Viewing ein. Die Partie in Heidenheim wird auf einem Großbildschirm auf dem Vorplatz des Erzgebirgsstadions übertragen. „Das uns zustehende Gästekontingent von rund 1.500 Karten für das Spiel in Heidenheim ist seit Tagen restlos vergriffen. Darum sollten alle Fans und Sponsoren ohne gültige Eintrittskarte den Weg nach Heidenheim gar nicht erst antreten. Mit der Übertragung hier in Aue möchten wir eventuellen Sicherheitsproblemen in Heidenheim vorbeugend entgegenwirken“, erklärte FCE-Geschäftsführer Michael Voigt.“

Ab 14 Uhr ist am Sonntag der Zugang zum Stadionvorplatz möglich.