Anzeige

International

Polizisten attackieren Benfica-Fan vor seinen Kindern

Autor: Mirko Lorenz Veröffentlicht: 19. Mai 2015
Quelle: imago

Mit einem 0:0 im Auswärtsspiel bei Vitoria Guimaraes konnte Benfica Lissabon die Meisterschaft in Portugal verteidigen. Doch statt ausgelassener Partystimmung kam es zu Auseinandersetzungen mit der Polizei.

Anzeige

Nach Spielende wurden die Fans von Benfica lange im Stadion festgehalten. Unter den Zuschauern sind auch zwei Kinder mit ihrem Vater und Großvater. Die vier haben es geschafft sich aus dem Polizeikessel zu befreien und einen Ausgang aus dem Stadion gefunden. Dort stellen Polizisten sie zur Rede. Die Szene wirkt harmlos und entspannt, doch plötzlich wird der Vater von den Polizisten zu Fall gebracht und bekommt einen Schlag mit dem Schlagstock ab. Auch der Großvater wird beim Versuch dazwischen zu gehen von den Polizisten hart angegangen. Die Kinder rennen vor lauter Panik weg und müssen von mehreren Polizisten eingefangen werden.

Auch am Abend kommt es in der Lissaboner Innenstadt zu weiteren Auseinandersetzungen mit der Polizei. Alles in allem ein unrühmlicher Auftritt von der Polizei in Portugal.