Anzeige

National

Polizeieinsatz nach Rasthof-Diebstahl

Autor: Robin Schwitzer Veröffentlicht: 27. Oktober 2014
Quelle: imago

Anhänger von Eintracht Braunschweig sollen am vergangenen Wochenende auf dem Weg zum Auswärtsspiel in München an einem Rasthof Ware gestohlen haben. Die Mitarbeiter der Tankstelle riefen umgehend die Polizei.

Die Braunschweig Fans waren per Busanreise auf dem Weg zum Auswärtsspiel ihrer Eintracht bei 1860 München. Beim Halt auf dem „Euro Rasthof“ neben der A9 bei Schweitenkirchen ließen laut Polizeibericht circa 20 vermummte Fans an einer Tankstelle Ware mitgehen. Die Angestellten der Tankstelle verständigten sofort die Polizei und diese konnte den Bus noch an dem Rasthof aufhalten und der Kontrolle unterziehen.

Anzeige

Die Bundesbeamten notierten die Personalien aller Insassen des Busses und die Ladendiebe wurden mit Anzeigen bestraft. Nach Angaben der Polizei wurden bei der Durchsuchung Sturmhauben, Sprühdosen, Marihuana-Crusher sowie das Diebesgut in Form von Bierdosen gefunden und sichergestellt.

Insgesamt waren 40 Einsatzkräfte der Bereitsschaftspolizei und der Polizei vor Ort und am Einsatz beteiligt. Das eigentliche Ziel, die Alianz Arena in München, wurde nach dem Einsatz von den Eintracht Anhängern aus zeitlichen Gründen nicht mehr angesteuert.

 

rs