Anzeige

National

Poker um TV-Rechte hat begonnen

Autor: peter Veröffentlicht: 11. Juni 2014
Quelle: imago

Für die kommenden zwei Jahre (2016-18) werden die TV-Rechte für die Freundschaftsspiele der DFB-Elf, für die Partien der 3. Liga und der Frauen-Bundesliga neu vergeben.

Anzeige

Wie der DFB bekannt gegeben hat, werden zumindest die Länderspiele der Männer und Frauen auch weiterhin im Free-TV zu sehen sein. Das schreibt allein der Runfunkstaatsvertrag vor, laut diesem „müssen die Länderspiele der Männer-Nationalmannschaft als Großereignis von erheblicher gesellschaftlicher Bedeutung in einem frei empfangbaren Programm mit entsprechender technischer Reichweite ausgestrahlt werden”, erklärt der Verband.

Die Teilnahmeunterlagen für die Ausschreibung werden vom DFB an interessierte Sender verschickt, die die nach dem Rundfunkstaatsvertrag geforderten Voraussetzungen erfüllen.

proj