Anzeige

National

„Plastico“ sorgt für Quoten-Überraschung

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 30. August 2016
Quelle: imago

Mit einer ordentlichen Portion Selbstironie nahmen die Fans der TSG Hoffenheim am Sonntag Gegner RB Leipzig aber auch sich selbst auf die Schippe. Unter anderem schickten sie dabei „Grüße an die 4 Sky-Zuschauer“ – doch es waren einige mehr. 

Genau genommen erzielte der Bezahlsender mit der Partie sogar die beste Einschaltquote unter den Einzeloptionen. Nach Angaben des Portals MEEDIA sahen etwa 460.000 Zuschauer die Partie zum Abschluss des ersten Spieltags.

Anzeige

Damit erzielte die Begegnung, die von einigen Fans im Vorfeld spöttisch als „El Plastico“ bezeichnet worden war, sogar knapp eine bessere Quote als das Eröffnungsspiel zwischen dem FC Bayern München und Werder Bremen. Dies dürfte aber vor allem auch daran liegen, dass die Partie auch im Free-TV zu sehen war.

Scheinbar waren doch einige Fußballfans auf den ersten Bundesliga-Auftritt von RB Leipzig gespannt. Denn allein an durch die TSG, die im Sky-Zuschauerranking der letzten Saison gerade einmal Platz 16 belegte, dürfte das rege Interesse an der Partie nicht zu erklären sein.

Die wenigstens Zuschauer gab es übrigens beim Spiel des VfL Wolfsburg gegen den FC Augsburg. Gerade einmal 20.000 Fans schalteten ein.