Anzeige

Auswärts

Personalisierte Tickets und Fahnenverbot

Autor: Maximilian Gehrmann Veröffentlicht: 16. März 2015

Das Fan-Projekt des 1. FC Köln informiert über die Verbandsauflagen, mit denen die Fans des FC wegen der Vorfälle bei den Auswärtsspielen in Mönchengladbach und Duisburg vom Deutschen Fußball-Bund bestraft wurden.

Diese werden die Organisation und den Ablauf der kommenden Auswärtsspiele stark beeinflussen. So kommt es zu einer veränderten Abwicklung beim Auswärtsticketing und zu einer drastischen Einschränkung fankultureller Grundpfeiler. Die Auswärtsspiele in Freiburg, Berlin, Augsburg und Mainz sind auf eine Karte pro Mitglied kontingentiert.

Und auch sonst ändert sich so einiges: Die Käufer erhalten einen Voucher, den sie gegen Vorlage des Personalausweises am jeweiligen Stadion gegen die Karte austauschen können. Die Karten sind nicht übertragbar. Für die Fans, die trotzdem kurzfristig verhindert sind, bietet das Fan-Projekt eine Rückgabe des Vouchers bis vier Tage vor dem Spiel an. Dies gilt auch für Auswärtsdauerkarteninhaber.

Anzeige

Eine weitere Einschränkung für die Fans wird sein, dass große Fahnen, Banner und Zaunfahnen nicht erlaubt sind. Auch Blockfahnen sind verboten. Das Fan-Projekt bittet um „Verständnis und um Unterstützung bei der Umsetzung“, da der 1. FC Köln gegenüber dem DFB für die Erfüllung der gestellten Auflagen verantwortlich sei.

Nachfolgend die Auflagen:

Personalisierte Auswärtskarten:

  • Alle vier Partien sind auf eine Karte pro Mitglied kontingentiert.
  • Jeder Besteller erhält zunächst auf dem Postweg eine Rechnung als Voucher (Abholschein) zugestellt.
  • Die Karte wird am Stadion (Freiburg, Berlin, Augsburg und Mainz) hinterlegt und im Austausch gegen den Original- Voucher (keine Kopien) und gegen Vorlage des Personalausweises ausgehändigt.
  • Der Besteller muss die Karte selbst nutzen, eine Weitergabe oder Übertragung ist nicht gestattet.
  • Sollte der Besteller aus dringenden Gründen verhindert sein (z.B. im Krankheitsfall), so gewähren wir eine Rückgabemöglichkeit des Vouchers bis 4 Tage vor dem Spieltermin.
  • Den genauen Abholort am Stadion sowie alle wichtigen Informationen zur Abholung werden wir vor jedem Spiel separat veröffentlichen.
  • Der Ablauf gilt auch für die Auswärtsdauerkarte

Banner und Fahnen:

  • Große Fahnen dürfen nicht mit ins Stadion genommen werden. Genaue Maße werden wir mit den Spieltagsinformationen veröffentlichen.
  • Banner/Zaunfahnen/Blockfahnen in jeglicher Form sind ebenso nicht gestattet