Anzeige

National

Nürnberg-Fan würgt Mann bis zur Bewusstlosigkeit

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 17. September 2014
Quelle: imago

Am Dienstag Abend ist es in einer Wohnung im bayrischen Neustadt zu einem dramatischen Vorfall gekommen. Nachdem sich ein 41 Jahre alter Mann abfällig über den 1. FC Nürnberg äußerte, rastete sein Bekannter plötzlich aus und würgte ihn so lange, bis er das Bewusstsein verlor.

Anzeige

Das Opfer hatte zwei Freunde zu sich nach Hause eingeladen. Die Männer sollen bei alkoholischen Getränken zusammengesessen und sich über Fußball unterhalten haben. Als der Gastgeber dem 1. FC Nürnberg den Abstieg in die Bayernliga prophezeite, brannten einem der Gäste offenbar alle Sicherungen durch.

Der 46-Jährige griff seinen Freund an und würgte ihn bis zur Bewusstlosigkeit. Unmittelbar nach der Gewalttat rief der zweite Gast die Polizei, die den FCN-Fan am Tatort jedoch nicht mehr antraf. Dieser war mit einem Kasten Bier aus der Wohnung geflüchtet. Gegen den Täter wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, das Opfer wurde nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen.

mo