Anzeige

National

„Nudel-Challenge“ geht in die nächste Runde

Autor: Nicolas Breßler Veröffentlicht: 10. März 2015
Quelle: imago

Eine Tonne Nudeln und Reis spendeten die Fans des FC Hansa Rostock, im Vorfeld des Heimspiels gegen den Chemnitzer FC, für Bedürftige an die „Tafel Rostock“. Der Verein und das „Rostock Rockt“-Musikfestival hatten dazu aufgerufen.

Weil die Aktion so gute Resonanz erfahren habe und zahlreiche Nachfragen den Klub erreichten, haben sich die Verantwortlichen entschlossen die Challenge beim nächsten Heimspiel gegen Fortuna Köln fortzusetzen. Alle Spender sollen zudem Vergünstigungen für das Festival „Rostock Rockt“ erhalten.

Anzeige

Die „Nudel-Challenge“ hat sich zum Ziel gesetzt, am Ende des Monats einen LKW voll mit Lebensmitteln zu beladen und der „Tafel Rostock“ zu übergeben. Gespendet werden kann in der ganzen Stadt Rostock und nun, zum zweiten Mal, auch bei Hansa-Spielen.