Anzeige

News

Nordkurve Nürnberg: Bewegender Abschied von der kleinen Lina

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 20. Dezember 2017
Quelle: imago

Nicht nur beim FC Schalke 04, sondern auch beim 1. FC Nürnberg gab es vor dem Anstoß des Pokalspiels am Dienstagabend eine Wunderkerzen-Choreo. Der Anlass dafür war im Max-Morlock-Stadion jedoch ein trauriger. 

In der vergangenen Woche war Lina, die Tochter eines Fahnenschwenkers beim 1. FC Nürnberg, im Alter von nur sieben Jahren an einem Gehirntumor verstorben. Schon beim Auswärtsspiel in Kaiserslautern hatten die FCN-Fans um Lina getrauert.

Anzeige

Vor dem Pokalspiel gegen den VfL Wolfsburg hissten die Ultras Nürnberg in der Nordkurve einen Doppelhalter mit Linas Konterfei. Dazu präsentierten sie ein Spruchband mit der Aufschrift „Machs gut Lina – Der Himmel hat nun einen Engel mehr“ und entzündeten dazu tausende Wunderkerzen: