Anzeige

National

Nägel auf dem Rasen verstreut

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 06. Juli 2015
Quelle: imago

Vor dem Testspiel des FC St. Pauli beim dänischen Drittligisten BK Frem aus Kopenhagen, machten die Verantwortlichen einen schaurigen Fund.

Wie die Hamburger auf ihrer Facebook-Seite mitteilten, verstreuten bisher unbekannte Personen vor dem Spiel Nägel, Schrauben und andere spitze Gegenstände auf dem Rasen. Fans beider Lager halfen dabei, das Spielfeld zu bereinigen, sodass die Patie schließlich ohne Probleme über die Bühne gehen konnte – wenn auch mit fünfzehnminütiger Verspätung.

Anzeige

Unfassbare Tat! Bislang unbekannte Täter verstreuten vor unserem Freundschaftsspiel beim BK Frem Nägel und andere spitze…

Posted by FC St. Pauli on Sonntag, 5. Juli 2015

Zudem musste der Gastgeber am Sonntagmorgen offenbar Nazi-Parolen in der Umgebung des Stadions entfernen lassen. Die Fanszene von BK Frem gilt ähnlich wie die des FC St. Pauli als linksalternativ. Das Testspiel hatten Anhänger des dänischen Kultklubs mit einem Crowdfunding realisiert. Der FC St. Pauli gewann die Partie mit 3:2.