Anzeige

National

MSV versteigert Bart

Autor: Lukas Schäfer Veröffentlicht: 27. Mai 2015
Quelle: imago

Der MSV Duisburg kann sich über die Rückkehr in die 2. Bundesliga freuen. Im Rahmen der Aufstiegsfeier ließ sich Zlatko Janjic seinen Bart für einen guten Zweck abrasieren.

Am Pfingstsonntag feierte der MSV Duisburg seine gelungene Rückkehr in die zweite Bundesliga. Zlatko Janjic ließ sich am Duisburger Rathaus für einen guten Zweck den Bart abrasieren. Sein Teamkollege Branimir Bajic hatte die Stiftung „Helft Katharina“ ins Leben gerufen, um die elfjährige Katarina bei ihrem Kampf gegen Krebs zu unterstützen. Janjic hatte zum Spenden aufgerufen und stellte seinen Bart für den Höchstbietenden zur Verfrügung.

Rolf Wolsink-Malms aus Herne bot für den Bart des Torjägers 500 Euro. Dafür durfte er mit Hilfe von Coffeur Andrea Messina von der „Capelli Connection“ den Bart rasieren. „Ich habe mich gerne zur Verfügung gestellt für diese Aktion und bin froh, mit einem kleinen ‚Opfer‘ zu helfen“, strahlte Janjic nach getaner Arbeit.


Auch der Initiator der Stiftung war zufrieden: „Es ist einfach unglaublich, wie sehr die Menschen hier Katarina helfen wollen. Die bisherige Summe ist schon hoch, allerdings reicht dies immer noch nicht aus. Die Kleine ist weiter auf Spenden angewiesen um ihren Kampf zu gewinnen.“