Anzeige

National

MSV mobilisiert für die Lizenz

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 17. Februar 2015
Quelle: imago

Um die Lizenzierung des MSV Duisburg für die kommende Saison sicherzustellen, ist ein kalkulierter Zuschauerschnitt von 12.500 (aktuell 11.500) dringend von Nöten. Um dieses Ziel zu erreichen, ruft der Verein vor dem Spiel gegen Fortuna Köln am Samstag zur Aktion „15.000 + x“ auf, durch die die Arena gefüllt werden soll.

Die Idee ist dabei folgende: Die treuen MSV-Fans erwerben für dieses besondere Spiel eine zweite Karte und reichen diese an Freunde, Verwandte oder Arbeitskollegen weiter. Diese helfen dadurch die geforderte Zuschauerzahl zu erreichen. Die Karten können auch per Überweisung erworben werden und sind sowohl für Steh- als auch Sitzplatz erhältlich. Zudem ist es möglich, seine Karte einem karitativen Zweck zukommen zu lassen. Hierzu können die Fans die erworbene Karte noch bis Donnerstag in eine Box am Fanshop einwerfen: Der MSV leitet die Karten dann an karitative Organisationen weiter. Diese sind aufgerufen sich beim Verein zu melden.

Anzeige

Anstoß für das Spiel gegen Fortuna Köln ist am Samstag um 14 Uhr. Dann will der MSV, mit möglichst zahlreicher Unterstützung seiner Fans, seine Aufstiegsambitionen aufrechterhalten.