Anzeige

International

Mehr Mitspracherecht für französische Fans?

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 01. Juli 2015
Quelle: imago

Geht es nach einer parteiübergreifenden Initiative französischer Politiker, sollen französische Fußballfans künftig verbrieft Mitspracherecht in Verbänden, Profiligen und Vereinen sowie Plätze in Vorständen, Verwaltungs- oder Aufsichträten erhalten.

Anzeige

Wie das Portal spox.com berichtet, sollen künftig 0,01 Prozent der Fernsehgelder (derzeit 728 Millionen Euro) für Fanarbeit ausgegeben werden müssen. „Die Fans dürfen nicht nur als Kunden betrachtet werden“, wird die frühere französische Sportministerin Marie George Buffet zitiert. Der Grüne Francois de Rugy ergänzt: „Die Fans werden oft nur unter dem Sicherheitsaspekt betrachtet. Der darf natürlich nicht vernachlässigt werden. Aber Fußballklubs sind keine Unternehmen wie jede anderen. Es gibt historische und regionale Bindungen.“