Anzeige

National

Mehr Geld für Dresden

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 16. Dezember 2014
Quelle: imago

Die Stadt Dresden hat die Zuschüsse zur Stadionmiete erhöht. Der Drittligist erhält dadurch mehr Planungssicherheit.

Anzeige

Dynamo Dresden kann beim Thema Stadionfinanzierung mit einem erhöhten Zuschuss planen. Die Stadt Dresden hat zugesagt, bis 2019 jährlich 1,5 Millionen Euro zusätzlich zu investieren, um den Verein bei der Finanzierung des Stadions zu unterstützen.

Geschäftsführer Robert Schäfer dankt dem Stadtrat und der Stadt Dresden: „In den vergangen Monaten ist es gelungen, die Stadtverwaltung und den Stadtrat von der Notwendigkeit und dem Vorteil dieser Maßnahme für alle Beteiligten zu überzeugen“. Der bisherige Zuschuss in Höhe von 1,3 Mio. Euro wird damit deutlich erhöht.

moG