Anzeige

National

Material- und Innenstadtverbot für Hertha-Fans in Darmstadt

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 11. Dezember 2015
Quelle: imago

Vor dem Bundesligaspiel zwischen dem SV Darmstadt 98 und Hertha BSC wendet sich die AG „ProFans Hertha BSC“ an die Öffentlichkeit und beklagt Repressionen und Auflagen für das Auswärtsspiel in Hessen.

So ist den Berliner Fans offenbar nur die Mitnahme von zwei Megafonen, zwei Trommeln sowie Zaunfahnen gestattet. Weder kleine Fahnen, noch Doppelhalter oder Schwenkfahnen sind im Gästeblock erlaubt. Darüber hinaus gilt für die Hertha-Fans ein Betretungsverbot für die Darmstädter Innenstadt, da eine Fanverteilung aufgrund der Größe der Stadt nicht zu gewährleisten sei.

Die AG „ProFans Hertha BSC“, die dem bundesweiten Bündnis ProFans angeschlossen ist, fordert den SV Darmstadt 98 und die zuständigen Sicherheitsbehörden nun dringlich auf, diese Verbote aufzuheben. „Unsere Haltung ist klar: Fanutensilien sollten immer und überall freigegeben werden! Sie sind Bestandteil unserer Fankultur und kein Sicherheitsrisiko. Fanutensilien bringen Farbe in die Fanblöcke und machen das Spektakel auf den Rängen zu einem besonderen Erlebnis“, heißt es von der AG in einer Pressemitteilung. Das Verbot der Materialien sei „eine bodenlose Frechheit und ein Angriff auf unsere Fankultur.“

Zudem sei bei einem Bestehen des Verbots mit intensiven Diskussionen im Einlassbereich zu rechnen, die erfahrungsgemäß auch ein gewisses Eskalationspotential haben könnten, da viele Fans ihre Utensilien trotzdem mitbringen würden.

Anzeige

Zum Innenstadtverbot gibt die Organisation zu bedenken: „Nicht nur, dass bereits andere Fans sich in der Stadt frei bewegen durften, auch gibt es keine Präzedenzfälle von einem Aufeinandertreffen der beiden Fanszenen, die als Begründung für die Beschneidung der grundrechtlich geschützten Fortbewegungsfreiheit heran gezogen werden könnten.“

Update: Mittlerweile hat sich die Fanbetreuung von Darmstadt 98 zu dem Betretungsverbot der Innenstadt geäußert und spricht von einem Missverständnis:

Richtigstellung zum Thema „Innenstadtverbot in Darmstadt“Liebe Hertha-Fans,wie wir den Veröffentlichungen der…

Posted by Fanbetreuung Darmstadt 98 on Freitag, 11. Dezember 2015

Schreibe einen Kommentar