Anzeige

National

Massenschlägerei zwischen Oberhausener und Duisburger Fans

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 01. September 2015
Quelle: Jeronimo Ort

Die Polizei tappte zunächst im Dunkeln. Anfang Juni waren eine 36 Jahre alte Frau mit leichten Verletzungen und ein schwer verletzter 36-Jähriger ins Krankenhaus eingeliefert worden. Das Resultat einer Massenschlägerei am Rande der Fronleichnamskirmes in Oberhausen-Sterkrade.

Anzeige

Augenzeugen berichteten jedoch von einer Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Gruppen in einer Unterführung am Sterkrader Bahnhof. Die Polizei richtete sogar eine Ermittlungskommission ein, die nun das vorläufige Ergebnis ihrer Nachforschungen bekanntgegeben hat.

Demnach sollen damals Oberhausener Fußballfans Anhänger aus Duisburg erkannt und zusammengeschlagen haben. Die Staatsanwaltschaft Duisburg und die Polizei Oberhausen hat insgesamt 21 Tatverdächtige im Alter zwischen 18 und 30 Jahren ermittelt, die den 36-Jährigen gemeinschaftlich mit Schlägen und Tritten verletzt haben sollen sich nun auf ein Verfahren einstellen müssen.