Anzeige

International

Manchester United: Fan begeht Selbstmord nach Niederlage

Autor: peter Veröffentlicht: 10. Dezember 2013

Offenbar als Reaktion auf die 0:1-Heimniederlage seines Herzensklubs Manchester United gegen Newcastle United hat sich der 28-jährige Kenianer John Macharia in Nairobi mit einem Sprung aus dem siebten Stock eines Hauses das Leben genommen. 

Anzeige

Nach Angaben von Augenzeugen schrie er zuvor, er könne die Niederlage nicht ertragen. Ob man es glaubt oder nicht: Macharias Selbstmord ist tatsächlich nicht der erste seiner Art. Schon 2009 hat sich Arsenal-London-Anhänger Suleiman Omondi das Leben genommen, nachdem seine Mannschaft eine 1:3-Niederlage gegen Manchester United hinnehmen musste.