Anzeige

National

Mainzer wollen Treffpunkt-Pläne der OFC-Fans durchkreuzen

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 08. Mai 2018
Quelle: imago

Am Samstag bestreiten die Offenbacher Kickers ihr letztes Saisonspiel beim TSV Schott Mainz im Bruchwegstadion. Vor dem Spiel lädt die Offenbacher Szene zu einem Umtrunk vor dem Gästeblock ein. Das wollen wiederum die Fans des 1. FSV Mainz 05 offenbar nicht zulassen. 

Auf ihrer Facebookseite ruft die Szene Offenbach alle OFC-Fans dazu auf, am Samstag ab 11 Uhr einen gebührenden Saisonausklang vor dem Gästeblock zu feiern – mit Äbbelwoi & Co.

Anzeige

Ob es jedoch tatsächlich zum geplanten Umtrunk kommt, ist fraglich. Denn auch der Q-Block Mainz ruft alle Fans der 05er mit einem nahezu wortgleichen Schreiben ebenfalls zum Treff um 11 Uhr am Bruchwegstadion vor dem letzten Heimspiel auf.

Bereits am vergangenen Wochenende kam es in Düsseldorf zu einer ähnlichen Situation: Als öffentlich wurde, dass sich Fans von Holstein Kiel in der Düsseldorfer Altstadt auf das Spiel bei der Fortuna einstimmen wollten, verlegte die Düsseldorfer Fanszene ihren Treffpunkt kurzerhand ebenfalls dorthin. Daraufhin untersagte die Polizei den Kielern schließlich das Betreten der Altstadt. Gut möglich, dass die Mainzer Polizei nun ähnlich verfährt.