Anzeige

National

Mainzer Choreo in Darmstadt endgültig abgeblasen

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 02. Oktober 2015
Quelle: imago

Nachdem der SV Darmstadt 98 eine geplante Choreographie der Mainzer „Handkäsmafia“ für das heutige Spiel zunächst nicht genehmigte, gab es am gestrigen Donnerstag wohl doch noch Bemühungen, die Aktion kurzfristig zu erlauben. Die Gespräche verliefen jedoch ergebnislos.

In „intensivem Austausch“ habe der Verein am Donnerstag mit Mainz 05 gestanden, „um die gewünschte Choreographie im Gästeblock trotz der nicht vorgelegten Details (u.a. Schriftzug) noch genehmigen zu können“, schreibt der Verein bei Facebook. Das Angebot, die Aktion unter der Maßgabe die gängigen Sicherheitsbestimmungen – vor allem ein Verzicht auf Pyrotechnik – einzuhalten, habe die Fangruppe jedoch abgelehnt, da dies nicht für alle Anhänger garantiert werden könne.

Mainz-Fangruppe lehnt Choreographie-Angebot abDer SV Darmstadt 98 stand am gestrigen Donnerstag im intensiven…

Anzeige

Posted by SV Darmstadt 1898 e.V. on Freitag, 2. Oktober 2015

Am Mittwoch war die Mainzer Fangruppe „Handkäsmafia“ mit einem Brief an die Öffentlichkeit gegangen, in dem sie sich von der Darmstädter Choreo-Absage enttäuscht zeigten.

Update: Auch die Supportes Mainz haben sich mittlerweile zur Sache geäußert, ihre Mitteilung wollen wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten:

Vor dem Spiel gegen den SV Darmstadt 98 heute Abend wollen wir die Diskussionen um die Choreo mal versachlichen und Grü…

Posted by Supporters Mainz e.V. on Freitag, 2. Oktober 2015