Anzeige

National

Mainz 05 darf in Augsburg keinerlei Fanutensilien mitnehmen

Autor: Mirko Lorenz Veröffentlicht: 29. Oktober 2015
Quelle: imago

Für den FC Augsburg geht es am Samstag im Heimspiel gegen Mainz 05 um viel. Die Mannschaft ist Tabellenletzter und hat seit fünf Bundesligaspielen nicht mehr gewonnen. Unterstützung der Gästefans ist daher wohl unerwünscht.

Anzeige

Die Liste an verbotenen Fanutensilien ist lang, keine Banner, keine großen Fahnen, keine Doppelhalter, keine Megaphone und keine Trommeln. Laut Mainzer Fanhilfe begründet der FC Augsburg dieses Verbot damit, dass im letzten Jahr nicht genehmigtes Konfetti mit in den Block genommen wurde. Die Fanhilfe hält diese Maßnahme das FCA für überzogen und vermutet Wettbewerbsverzerrung.

Nach einer verbotenen Choreographie in Darmstadt werden die Mainzer bereits zum zweiten mal innerhalb kurzer Zeit Opfer von rigorosen Vorgehen der gegnerischen Vereine. Und das obwohl man den Augsburgern letztes Jahr eine Fandemo in Mainz genehmigte.

Die öffentliche Erklärung der Mainzer Fanhilfe findet ihr hier.