Anzeige

National

Liliendampfer sticht erneut in See

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 25. Juli 2016
Quelle: imago

Die neue Bundesliga-Saison beginnt für den SV Darmstadt mit einem Auswärtsspiel beim 1. FC Köln. Für die Anreise haben sich die Lilien-Fans etwas ganz besonderes einfallen lassen:

Im Rahmen der „Mission Cologne“ wollen die Darmstädter Anhänger mit dem „Liliendampfer“ auf dem Rhein flussabwärts bis nach Köln reisen. Dazu werden sogar zwei Schiffe mit verschiedenen Themen-Schwerpunkten eingesetzt.

Während das Partyschiff 400 „Lilien-Piraten“ Platz bietet, soll es auf dem Exklusivschiff mit 98 bis 149 Personen etwas ruhiger und entspannter zugehen. Die Erste Variante kostet pro Person 55 Euro, wer mit dem Exklusivschiff fahren will, zahlt 98 Euro, bekommt dafür aber auch ein einen Frühstücksbrunch und einen Liliendampfer-Exklusiv-Schal. Zusätzlich wird bei beiden Varianten jeweils eine Kaution in Höhe von zehn Euro fällig.

Jeweils enthalten sind darüber hinaus der Bus-Transfer vom Stadion Böllenfalltor zum Anleger am Schloss Engers am Rhein, der Transfer mit dem Schiff von Engers nach Köln, der Transfer vom Anlegepunkt Köln zum Stadion und die abschließende Busreise zurück nach Darmstadt.

Bereits im Frühjahr 2014 stach die Darmstädter Fanszene erstmals mit dem Liliendampfer zum Auswärtsspiel in Wiesbaden in See. Damals spielte der Verein übrigens noch in der Dritten Liga.