Anzeige

National

Leverkusen: Friedensgipfel am Mittwoch

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 15. April 2014
Quelle: imago

Nachdem es Sonntag rund um das Heimspiel gegen Hertha BSC zu Verwerfungen zwischen Fans von Bayer Leverkusen und ihrem Verein gekommen war (fanzeit berichtete), bittet Leverkusens Sportchef am Mittwoch nun zu einem Gespräch mit den Fans.

Anzeige

Während der Partie am Sonntag hatte es einen Stimmungsboykott der Leverkusener Ultras gegeben, darüber hinaus waren kritische Spruchbänder zu lesen. Als Konsequenz verzichtete die Mannschaft darauf, sich nach dem Spiel von ihren Fans zu verabschieden.

Am Mittwochabend will Rudi Völler die verschiedenen Parteien nun an einen Tisch bringen: Am Gespräch teilnehmen sollen einige Ultras, der Fan-Beirat (zwölf gewählte Personen), die Fan-Beauftragten des Vereins und Meinolf Sprink, der Direktor für Kommunikation und Medien.