Anzeige

National

„Let´s Rock“-Choreo in der gesamten Nordkurve

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 24. Mai 2016
Quelle: imago

Auch im Rückspiel der Relegation zwischen dem 1. FC Nürnberg und Eintracht Frankfurt war auf den Rängen einiges los. 

So hatten die Nürnberger Ultras für das Spiel eine große Choreogafie in der gesamten Nordkurve organisiert. Mit roten und weißen Tafeln stellten die FCN-Fans den Schriftzug „Let´s Rock“ dar, dazu wurde in der Mitte der Kurve eine Blockfahne mit Bildern der Nürnberger Profis Raphael Schäfer, Dave Bulthuis und Guido Burgstaller entrollt.

Anzeige

Wie schon im Hinspiel der Relegation zündeten auch am Montagabend beide Fanszenen während des gesamten Spiels immer wieder Pyrotechnik. Für die größte Pyroshow sorgten jedoch die Eintracht-Fans kurz vor dem Anstoß der Partie.

In sportlicher Hinsicht hatte der Erstligist aus Frankfurt das bessere Ende für sich. Die Eintracht gewann durch ein Tor von Haris Seferovic in der 66. Minute mit 1:0 und konnte sich so nach dem 1:1 im Hinspiel den Klassenerhalt sichern. Dementsprechend ausgelassen feierte die Mannschaft nach dem Schlusspfiff mit den mitgereisten Frankfurtern vor dem Gästeblock. Doch auch die Nürnberger Fans zollten ihrem Team Respekt für eine starke Saison und verabschiedeten die Mannschaft mit einem beeindruckenden „You´ll Never Walk Alone“.