Anzeige

National

KSC bekommt neues Zuhause

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 20. Juli 2016
Quelle: imago

Obwohl in Karlsruhe weitgehend Einigkeit darüber herrscht, dass der Karlsruher SC ein neues Stadion benötigt, wird seit einer halben Ewigkeit um die Umsetzung des Vorhabens gestritten. Doch nun konnten die Verantwortlichen einen entscheidenden Durchbruch verzeichnen. 

Wie die Badische Zeitung berichtet, hat der Gemeinderat der Stadt Karlsruhe am Dienstag den Plänen für einen Neubau an der Stelle des maroden Wildparkstadions zugestimmt. Die Kosten des Gesamtprojekts liegen bei insgesamt 113,7 Millionen Euro. Davon soll der KSC der Stadt die reinen Baukosten in Höhe von 74,5 Millionen Euro per Pachtzahlung über 33 Jahre zurückzahlen.

Anzeige

Nun muss nur noch der Verein den Plänen zustimmen, zuvor sind laut Pforzheimer Zeitung jedoch noch einige Fragen zu klären. Dabei geht es zum Beispiel um den Bau einer Tiefgarage unter der Haupttribüne.

Und so könnte das neue Wildparkstadion aussehen (Entwurf von 2014):