Anzeige

National

Krankheit Depressionen: „St.Depri“ informiert auf St. Pauli

Autor: Nicolas Breßler Veröffentlicht: 25. Februar 2015
Quelle: imago

Die Initiative „St.Depri“ lädt für kommenden Donnerstag zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Formen der Depression und deren Symptome“ ein. Diese findet im Rahmen der Diskussionsrunde „Zeckensalon“ im Fanladen am Millerntor ein. Dabei wollen die Organisatoren, nähere Informationen zu Zielen des Projektes geben.

Anzeige

Anlass für die Entstehung von „St.Depri“ war ein trauriger Vorfall: Ein erst 28 Jahre altes Mitglied der St.Paulianer Fanszene hatte sich, in Folge von Depressionen, das Leben genommen. Aus diesem schrecklichen Vorfall heraus, entschloss sich eine Gruppe von 15 Personen, die dem Verstorbenen teils eng verbunden waren, die Initiative ins Leben zu rufen, um eine Anlaufstelle für Betroffene, Freunde und Verwandte der Betroffenen und Interessierte zu bieten.

Beginn ist am 5.März um 20 Uhr.