Anzeige

National

Kölner Fans zerstören Reifen von Leipziger Autos

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 26. September 2016
Quelle: imago

Beim Heimspiel gegen RB Leipzig sorgten Fans des 1. FC Köln offenbar nicht nur für einen verspäteten Anpfiff der Partie. 

Wie Leipziger Fans auf Twitter berichten, wurde bei mehreren Autos mit Leipziger Kennzeichen auf dem Gästeparkplatz P4 die Luft aus den Reifen entlassen und die Ventile zerstört. Dadurch verzögerte sich die Heimreise der betroffenen Fans, da diese zunächst die Reparatur durch den Pannendienst abwarten mussten.

Für die Verursacher könnte die Aktion ein Nachspiel haben: Mindestens einer der Betroffenen erstattete am Montagmorgen Anzeige bei der Polizei.