Anzeige

National

Kölner Fans in Unna von Vermummten überfallen

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 12. April 2014
Quelle: Jeronimo Ort

Die Berlin-Reise des 1. FC Köln war ja schon im Vorhinein viel diskutiert worden: Die Polizei hatte etlichen Fans sogar ein Betretungsverbot für alle Bahnhöfe zwischen Köln und Berlin erteilt. Fast schon ein Treppenwitz, dass eine Gruppe Kölner nun am Bahnhof Unna Opfer eines Überfalls wurde.

Anzeige

Auf der Rückreise vom 2:1-Auswärtssieg bei Union Berlin wurde eine etwa 20-köpfige Gruppe gegen 3.30 Uhr beim Umsteigen von 20 bis 30 schwarzgekleideten, mit Schals vermummten Angreifern überfallen. Es kam zu mehreren Körperverletzungen, drei Kölner wurden verletzt, einem der Rucksack geraubt. Nach der Attacke konnten die Täter unerkannt entkommen. Die Polizei ermittelt.