Anzeige

National

Klopp klärt auf: Ebay-Kaugummi nicht echt!

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 22. April 2014
Quelle: ebay (Screenshot)

Einige Ebay-Bieter müssen jetzt ganz stark sein: Das bei Ebay zur Versteigerung angebotene Kaugummi von Jürgen Klopp ist nicht echt! Das haben die Ruhrnachrichten ans Tageslicht gebracht.

Anzeige

Der BVB-Trainer selbst argumentierte auf Nachfrage der Zeitung überzeugend: Er kaue während eines Spiels niemals Kaugummi. Daher könne die zur Versteigerung angebotene Devotionalie nicht von ihm stammen.

Der User sharkj1909 hatte den kuriosen Fanartikel zur Versteigerung angeboten und dafür zwischenzeitlich Gebote von über 200 Euro erhalten. In der Artikelbeschreibung hatte er angegeben, es während des DFB-Pokal-Halbfinales gegen den VfL Wolfsburg einem Ordner abgeschwatzt zu haben, der es achtlos wegwerfen wollte. Zwischenzeitlich hatte die Online-Auktionsplattform das Angebot bereits gelöscht, der Anbieter hat es aber bereits neu eingestellt. Der Hype ist allerdings inzwischen deutlich abgeflaut – noch ist kein Gebot eingegangen.

Derweil haben sich allerdings auch Trittbrettfahrer gefunden, die Jürgen-Klopp-Kaugummis zum Selbermachen anbieten. Das aktuelle Höchstgebot für ein „Kaugummi nicht von Jürgen Klopp oder vom BVB“ liegt mehr als zwei Tage vor Auktionsende bereits bei 25 Euro. Der Anbieter will den Erlös jedoch dem Kinderhospiz „Berliner Herz“ zukommen lassen. So könnte die Sache am Ende ja doch zu etwas gut gewesen sein.