Anzeige

National

Kiezhelden planen Fußballturnier für Geflüchtete

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 16. Januar 2015
Quelle: imago

Unter dem Motto „Kicken ohne Grenzen“ planen die Kiezhelden vom FC St. Pauli ein Fußballturnier. Teilnehmen sollen Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunftsländer.

Anzeige

Für die Realisierung baut der Verein auf wohltätige Unterstützer. Via Crowdfunding sollen die Kosten für die Organisation abgedeckt werden, für Miete, Ausstattung und Verpflegung benötigt man rund 800 Euro.

„Der Alltag von Geflüchteten ist vor allem vom Warten geprägt. Warten auf den nächsten Termin, warten auf eine dauerhafte Unterbringung, warten auf einen Aufenthaltsstatus“ – das Fußballturnier am 31. Januar soll deswegen ein wenig Ablenkung und Abhilfe schaffen.

moG