Anzeige

International

Juventus Turin: Fan-Proteste gegen neuen Trainer

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 17. Juli 2014
Quelle: imago

Nach der überraschenden Trennung von Meistertrainer Antonio Conte stellte Juventus Turin gestern Massimiliano Allegri als Nachfolger vor. Eine Wahl, mit der offenbar nicht alle Fans einverstanden sind.

Auf dem Vereinsgelände umringten zahlreiche Juventus-Anhänger den Mannschaftsbus der „alten Dame“ und feierten ihren Ex-Trainer Antonie Conte, der die Mannschaft zu drei aufeinanderfolgenden Meisterschaften geführt hatte.

Anzeige

Grund für die Ablehnung gegenüber Allegri dürfte dessen vorherige Trainertätigkeit beim großen Rivalen AC Mailand sein.

Medienberichten zufolge, sollen einige Fans auch auf das Auto, in dem Juve-Boss Andrea Agnelli und Massimiliano Allegri saßen, eingeschlagen haben.

Allegri selbst hofft, die Fans durch gute Ergebnisse von sich überzeugen zu können: „Es ist normal, dass es von den Fans Reaktionen gibt. Conte hat drei Meisterschaftstitel erobert. Wie kann ich die Fans für mich gewinnen? Mit Resultaten, harter Arbeit, Respekt und Professionalität“, wird der Trainer zitiert.