Anzeige

International

„Je suis Ultra!“

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 02. Februar 2015
Quelle: Twitter-Screenshot

Mit einem bemerkenswerten Outfit haben Spieler des französischen Erstligisten OGC Nizza am Samstag für Aufsehen gesorgt. Beim Aufwärmen vor der Partie beim FC Metz trugen die Profis schwarze T-Shirts mit der Aufschrift „Je suis Ultra“ („Ich bin Ultra“). Auf dem Rücken der Hemden war zu lesen: „Je suis interdit“ („Ich bin unerwünscht“). 

Anlass der Solidaritäts-T-Shirts war, dass Nizza-Fans beim Spiel in Metz der Zutritt zum Stadion verboten worden war, als Konsequenz aus Ausschreitungen zwischen beiden Fangruppen im Januar 2013.