Anzeige

National

„Je suis Boyz Köln“

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 21. Februar 2015
Quelle: imago

Borussia-Dortmund-Anhänger haben das Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart genutzt, um sich mit den Kölner „Boyz“ solidarisch zu erklären.

Anzeige

„Je suis Boyz Köln“ war auf einem schwarzen Banner zu lesen, das die BVB-Fans präsentierten. Ziemlich unverblümt brachten BVB-Anhänger am Freitagabend zudem ihre Kritik an der Berichterstattung der Boulevardmedien zum Ausdruck: „Der Springerpresse das Maul stopfen“ stand auf einem Spruchband im Dortmunder Block.

Die Dortmunder Ultra-Gruppe „Desperados“ pflegt seit Jahren eine Freundschaft zur Kölner Ultra-Gruppe „Boyz“, die der Verein nach den Ausschreitungen beim Rheinderby in Mönchengladbach mit einem kollektiven Stadionverbot belegt hatten. Einziger öffentlicher Inhalt der Website der „Desperados“ ist ein gemeinsames Gruppenfoto mit den Logos der beiden Klubs sowie dem Spruch: „Wir für euch! Ihr für uns!“