Anzeige

National

Ingolstadt-Fans boykottieren Spiel bei RB Leipzig

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 19. April 2017
Quelle: imago

Wie schon zu Zweitligazeiten wird die Fanszene des FC Ingolstadt auch das kommende Auswärtsspiel bei RB Leipzig am 29. April boykottieren. 

Anzeige

Auch wenn der Abstiegskampf der eigenen Mannschaft den Fans die Entscheidung nicht leicht gemacht habe, sei „ein erneuter Boykott dieses widerwärtigen Konstrukts mit all seinen gruseligen Facetten […] nur die einzig sinnvolle und konsequente Handlung“, heißt es in einer Mitteilung der Supportes Ingolstadt.

Statt nach Leipzig zu fahren, wollen die Ingolstädter das Spiel gemeinsam in der Heimat verfolgen. Dazu laden die Supporters Ingolstadt ab 14 Uhr in den Sport-Treff an der Asamstraße 10 ein. Der Eintritt ist frei, jedoch wird es am Eingang „Eintrittskarten“ für das Spiel zu kaufen geben, bei denen jeder so viel geben kann wie er möchte. Der gesammelte Betrag soll dann dem Nachwuchsbereich des FCI zu Gute kommen.