Anzeige

National

In Dortmund sind Bier und Bratwurst am günstigtsten

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 28. Januar 2016
Quelle: imago

Für viele Fans gehören Bier und Bratwurst zum Stadionbesuch einfach dazu. Doch die Preisunterschiede in den Stadien sind beträchtlich. 

Das Magazin „Sponsors“ hat die Preise für Bier und Bratwurst in den Stadien der 36 Erst- und Zweitligisten verglichen. Demnach bekommen Fußballfans beim BVB sowohl die günstigste Wurst (2,60 Euro) als auch das günstigste Bier (Literpreis: 7,40). Das meiste Geld werden hingegen die Fans von Werder Bremen und Bayern München los: 8,60 Euro kostet der Liter Bier im Weserstadion, 3,90 Euro werden für eine Wurst in der Allianz Arena fällig.

Anzeige

Das günstigste Bier der zweiten Bundesliga gibt es bei RB Leipzig (Literpreis 7,00 Euro), am teuersten ist es bei Arminia Bielefeld (Literpreis 8,75 Euro). Bei der Bratwust sieht es ähnlich aus wie in der ersten Liga: Während die Wurst mit 2,20 Euro beim MSV Duisburg im Ruhrgebiet am günstigsten ist, zahlt man im Süden bei 1860 München mit 3,90 Euro soviel wie nirgends anders.

Hier gibt es die komplette Übersicht der Bier– und Bratwurstpreise für die erste und zweite Liga.

Darüber wo die Bratwurst am besten schmeckt, sprachen wir übrigens mit Matthias vom fußballkulinarischen Hopper-Kollektiv „Calcio Culinaria“. Hier geht´s zum Interview.