Anzeige

National

„Immer dabei“ – Arminia will ausverkauftes erstes Heimspiel

Autor: Florian Nussdorfer Veröffentlicht: 30. Mai 2014

Nach dem dramatischen Abstieg aus der 2. Bundesliga blicken die Verantwortlichen in Bielefeld zumindest der Zulassung für die dritte Liga optimistisch entgegen. Alle erforderlichen Unterlagen wurden fristgerecht beim DFB eingereicht. Geldsorgen plagen die Ostwestfalen aber weiterhin daher beginnt der Ticketvorverkauf für das erste Heimspiel schon bevor überhaupt Datum oder Gegner feststehen.

Auch die Fans des DSC haben mit verschiedenen Aktionen einen Teil dazu beigetragen, dass in Bielefeld in der nächsten Saison wahrscheinlich zumindest Drittliga-Fußball gespielt werden kann. Um den Anhängern eine weitere Möglichkeit zur Unterstützung ihrer Arminia zu geben, ruft der Verein auf seiner Webseite nun zu einer besonderen Aktion auf: Unter dem Motto “Immer dabei” wollen die Bielefelder mit einem ausverkauften ersten Heimspiel in die neue Saison starten.

Anzeige

„Durch den frühen Vorverkaufsbeginn können unsere Fans mit einem Ticket-Kauf direkt dazu beitragen, einen möglichst schlagkräftigen Kader für die 3.Liga zusammenzustellen“, ruft DSC-Geschäftsführer Marcus Uhlig die Anhänger zur Unterstützung auf. Der Kauf einer Eintrittskarte für ein Heimspiel des DSC Arminia sei die effektivste und einfachste Möglichkeit, den Club jetzt zu unterstützen.

Unabhängig davon, wann das Spiel stattfindet und wer der erste Gegner sein wird, beginnt der Vorverkauf für das erste Heimspiel der neuen Saison bereits am 4. Juni im Fan- und Ticketshop sowie am 5. Juni  in allen bekannten DSC-Vorverkaufsstellen. Zudem wird das Ticket in einem einmaligen Sonder-Layout erscheinen.

FN