Anzeige

National

„Ich war mindestens genauso enttäuscht wie jeder von euch Fans“

Autor: Lukas Schäfer Veröffentlicht: 08. Mai 2015
Quelle: imago

Nach der 3:0 Niederlage in der Champions-League beim FC Barcelona liefen Mario Götze und Barcelonas Torwart Marc-Andre ter Stegen Arm in Arm über den Platz und tauschten sich aus. Das erhitzte die Gemüter der Fans des Rekordmeisters aus München. Nun entschuldigte sich Götze bei den Bayern Anhängern.

„Es ging heute durch die Presse, dass ich nach dem Spiel mit meinem Kumpel Marc-Andre ter Stegen geflachst und gelacht hätte“ schreibt Mario Götze auf Facebook. Der Bayern Profi war aufgrund seiner Leistungen in München in die Kritik geraten. Der Austausch mit ter Stegen, der im letzten Jahr von Borussia Mönchengladbach nach Barcelona wechselte, erweckte den Eindruck, Götze interessiere sich nicht für die erlittene Niederlage: „Wer jetzt denkt, dass mich die Niederlage nicht interessiert, der ist total auf dem Holzweg. Ich war mindestens genauso enttäuscht, wie jeder von Euch Fans und meinen Kollegen.“

 

Götze entschuldigt sich bei den Bayern-Fans und betont, dass er alles für den Verein gibt: „Wenn es nicht so rüberkam, dann entschuldige ich mich dafür! Ich möchte Euch sagen, dass ich jederzeit alles für den Verein gebe, immer den Erfolg mit meinem Team anstrebe und mich respektvoll den Fans, dem FC Bayern und dem Gegner gegenüber verhalte.“  

Hallo, ein Wort in eigener Sache: Es ging heute durch die Presse, dass ich nach dem Spiel mit meinem Kumpel Marc-André…

Posted by Mario Götze on Donnerstag, 7. Mai 2015