Anzeige

National

HSV- und St. Pauli-Fans gemeinsam gegen Nazi-Aufmarsch

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 02. September 2015
Quelle: imago

Im Alltag haben sie wenig miteinander gemein, anlässlich des „Tags der Patrioten“, den Rechtsextreme am 12. September in Hamburg abhalten wollen, haben Fans des Hamburger SV und des FC St. Pauli ihre Differenzen aber für einen Moment vernachlässigt.

Gegen 22.30 Uhr trafen sich gestern Abend rund 80 bis 100 Fans beider Vereine vor der Hamburger Kunsthalle. Dabei zeigten sie ein Plakat mit der Aufschrift „Kein Mensch ist illegal“ und skandierten „Nazis raus!“ und „Siamo tutti Antifascisti“ („Wir sind alle Antifaschisten“).

Noch ein Video der #HSV #FCSP Aktion gegen rechts. #Refugeeswelcome #nonazis #keinmenschistillegal

Posted by Hamburg 87ers on Mittwoch, 2. September 2015

Anzeige

Ein deutliches Zeichen gegen Rechts und dafür, dass es Gründe gibt, die Vereinsfarben für einen Moment hinten anzustellen. Auch für den 12. September selbst rufen verschiedene Gruppen zu Gegenprotesten auf.