Anzeige

National

HSV-Fans wollen für Bußgeld gegen Vorsänger zusammenwerfen

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 10. März 2017
Quelle: imago

Die Stadt Freiburg hat ein Bußgeld gegen die beiden Vorsänger des Hamburger SV verhängt, weil diese während des Auswärtsspiels beim SC Freiburg im vergangenen September „Teile des Vorsängerpodests zu zweit genutzt und/oder den Zaun bestiegen“ haben sollen.

Anzeige

Weil die HSV-Fanszene ihre Vorsänger mit dieser aus ihrer Sicht überzogenen Strafe „im hohen dreistelligen Bereich“ nicht allein lassen will, rufen unter anderem die Nordtribüne Hamburg, der Supporters Club, das HSV-Fanprojekt und die Fanhilfe Nordtribüne zu Spenden auf. „Wir wollen uns hier solidarisieren und uns von dieser irrsinnigen Strafe nicht kleinkriegen lassen“, schreiben die HSV-Fans.

Beim kommenden Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach wird es an den Infoständen der beteiligten Organisationen Spendendosen geben. Eventuelle Überschüsse sollen der Fanhilfe der Nordtribüne zugute kommen.