Anzeige

International

Hillsborough-Banner in Frankreich

Autor: Moritz Gutscher Veröffentlicht: 23. März 2015
Quelle: imago

St.-Etienne-Fans haben an diesem Wochenende eine Nachricht nach Liverpool geschickt. Ein Banner erinnert an das Hillsborough-Desaster von 1989.

Im Spiel gegen OSC Lille präsentierten die „Les Verts“ ein großes Banner mit der Botschaft „Hillsborough, 25 Jahre voller Lügen … Gerechtigkeit für die 96!“ Das Banner nahm die komplette Breite der Tribüne ein und war die gesamte Spielzeit über sichtbar.

Knapp 26 Jahre nach der Katastrophe in Sheffield, bei der 96 Menschen ums Leben kamen und 766 weitere verletzt wurden, sind die genauen Umstände weiterhin umstritten. Eine erste umfangreiche politische Aufarbeitung der Umstände fand erst 2009 statt. Angeblich hatten Fans die Tore geöffnet, was zur Massenpanik führte. Bei einer neuen Auseinandersetzung gab der verantwortliche Polizeichef David Duckenfield vor wenigen Wochen zu Protokoll, dass diese Darstellung aber falsch sei: „Jeder kannte die Wahrheit. Die Fans und die Polizei kannten die Wahrheit, dass wir die Tore geöffnet haben“.

Eine der Folgen des Unglücks ist das englandweite Stehplatzverbot. Seit der Katastrophe wurde im Gedenken an die Opfer das Logo von Liverpool FC um den Schriftzug „You’ll Never Walk Alone“ und zwei Fackeln erweitert.