Anzeige

International

Hilferuf der polnischen Fanszene

Autor: Aaron Knopp Veröffentlicht: 05. Mai 2015
Quelle: imago

Nach dem Tod eines polnischen Fußball-Fans durch ein Polizeigeschoss am vergangenen Donnerstag sind die Konflikte zwischen Fans und Polizei besonders im polnischen Knurow eskaliert. Nun richten sich Fans stellvertretend für die gesamte polnische Fanszene mit einem Appell an Fans in Deutschland.

Darin schildern sie, dass Gängeleien und Machtmissbrauch von Polizisten gegenüber Fans in Polen mehr oder weniger alltäglich seien und der Tod des 27-jährigen Dawid beinahe eine Konsequenz aus dem Machtmissbrauch vieler Polizisten sei. Das Schreiben ist in verschiedenen Sprachen verfasst, um die Fanszenen möglichst vieler Länder zu erreichen.

 

Hertha BSC – Borussia Mönchengladbach 03.05.2015!Solidaryzuje się z nami cała Europa. Dziękujemy za wsparcie!_______________________www.StadionowiOprawcy.net

Posted by Stadionowi Oprawcy on Montag, 4. Mai 2015

 

Anzeige

Bereits am vergangenen Wochenende hatten unter anderem Fans von Hertha BSC und Schalke 04 mit Spruchbändern ihr Beileid zum Ausdruck gebracht. Von ihrem Schreiben erhoffen sich die Verfasser des Schreibens, dass sich Fans am Wochenende möglichst flächendeckend mit Dawid solidarisieren.

 

Nachfolgend das Schreiben im Wortlaut:

Brüder, in Polen haben wir es mit einer beunruhigenden Form von Gewaltmissbrauch durch die uniformierte Staatsgewalt zu tun. Menschen, die Fans verfolgen, tragen keinerlei Verantwortung für ihr Handeln. Eine tragische Konsequenz dieses Problems war der Tod von Dawid beim Spiel Concordia – Ruch.

Viele von euch beobachten unsere Fanszene, ohne genau zu wissen, wie die Situation in Wirklichkeit aussieht. Auf unseren Portalen seht ihr nur die Effekte unserer Arbeit, aber ihr macht euch keine Gedanken darüber, welche Konsequenzen das für uns nach sich zieht.

Jede Auswärtsfahrt bedeutet für uns Provokationen, Festnahmen, Machtmissbrauch. Wir sind machtlos gegen dieses Verhalten, da keiner dafür verantwortlich ist. Daher haben wie eine riesige Bitte an alle Interessenten unserer Szene und alle Freunde außerhalb der Grenzen. Nächstes Wochenende (9-10 Mai) bitten wir euch darum Transparente aufzuhängen die dem getöteten Fan und der Verurteilung des Handels der polnischen Polizei gewidmet sind.

Eure polnischen Fußballfans