Anzeige

National

HFC-Fanszene trauert um „Bademeister“

Autor: fanzeit Veröffentlicht: 02. Februar 2017
Quelle: imago

Die Fanszene des Halleschen FC trauert um eine ihrer Ikonen. 

Anzeige

Wie die Ultras der Saalefront mitteilen, verstarb am gestrigen Mittwoch Mike L., in der Fanszene besser bekant als der „Bademeister“, nach langjähriger Krankheit. 1982 hatte er den legendären HFC-Fanclub „Merseburger Domfalken“ gegründet.

„Wieder geht ein Urgestein von uns, welches in der gesamten HFC-Fanszene bekannt und geschätzt war. Ein HFCer mit Leib und Seele. Seine Krankheit hielt ihn nicht davon ab, sämtliche Auswärtsreisen mit seinen Markenzeichen, dem Reisekoffer und dem Hocker, im Zug zu bewerkstelligen, egal wo der HFC auch spielte“, heißt es im Nachruf der Saalefront, die dazu aufruft, als Zeichen der Anteilnahme in Schwarz zum Auswärtsspiel beim Chemnitzer FC am Samstag zu fahren. Zudem wollen die Ultras Spenden für die Familie des Hinterbliebenen sammeln, um bei der Kostenbewältigung für die Beerdigung zu helfen.