Anzeige

National

Hansa Rostock startet Nudel-Challenge

Autor: Nicolas Breßler Veröffentlicht: 04. März 2015
Quelle: imago

Zum Heimspiel gegen den Chemnitzer FC bittet der FC Hansa seine Anhänger Nudeln und Reis für die „Tafel Rostock“ zu spenden. 

Anzeige

Das Projekt, das der Verein gemeinsam mit dem Musikfestival „Rostock rockt“ ins Leben gerufen hat, dauert insgesamt 30 Tage. Auch an anderen Stellen in der Stadt kann über den Zeitraum gespendet werden. Am Spieltag selbst sollen Spenden am Vorplatz Nord vor dem Stadion abgegeben werden. Dort befindet sich ein Kleinbus, in dem die Lebensmittel von Mitarbeitern der Aktion gesammelt werden. Übergeordnetes Ziel ist es am Ende des Monats einen kompletten Lastwagen mit Lebensmitteln zu befüllen und der „Tafel“ zukommen zu lassen.

Die Fanszene Rostock unterstützt das Vorhaben des Vereins und ruft ebenfalls zum Spenden auf. „Bringt Nudeln, Reis oder Konservendosen mit und helft mit anderen zu helfen.“, so der Appell der Fanszene.